Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 1967 geboren, aufgewachsen an der niederländischen Grenze im westfälischen Münsterland, Abi gemacht, dann eine zeitlang in Südengland im Hotelgewerbe gearbeitet, Studium in Münster (Soziologie, Germanistik, Anglistik, Psychologie, Pädagogik), immer in verschiedensten Bereichen gejobbt (GaLaBau, Krankenpflege, Fließband, Musikladen), KFZ Lehre, Schweißkurse gegeben, in der Frauen- und Mädchenarbeit, bei den Pfadfinderinnen und als Lehrkraft in der Berufshilfe tätig gewesen, Hausrenovierungen und -ausbauten mitgemacht, zuletzt im Lager eines Modernen Antiquariat/Großhandel gearbeitet -

 

und immer mit Hunden zu tun gehabt und im Tierrecht aktiv gewesen (Tierversuchsgegner, VOR, TAN, Tierheime), 2006 aber erst bewußt ins fundierte Canidenstudium eingestiegen (Trainerausbildung bei MTA und seitdem Selbststudium), Zusammenarbeit mit offenen und echt guten Hundetrainerinnen -

 

 

2008 konnte ich mir meinen lang ersehnten kleinen Lkw leisten, ein Jahr später war ich mit dem Ausbau fertig und bin dann alsbald gen Südeuropa aufgebrochen, um mich in Sachen Tierschutz zu betätigen -

mittlerweile blicke ich auf Projekte in Griechenland, Portugal und Rumänien zurück, habe viel gelernt, umsetzen und vorort einbringen können -

Rumänien und das Projekt Brunopet sind für mich ein fester Bestandteil meines Tuns geworden; ich werde vermutlich immer wieder in das im in Miercurea Ciuc zurückkehren - wenngleich ich mich für die Herbst- und/oder Wintermonate mittlerweile echt gern in wärmere Gefilde begebe -

Alles in allem ist dies ein Leben, das mir sehrsehr viel Freude bereitet, Sinn für mich ergibt und mich darum oft zu Höchstleistungen anspornen kann - auch wenn sich nicht immer alles so unbeschwert anfühlt, wie es auf den Fotos aussieht -